Aus dem Landkreis -
für den Landkreis

Martin Rohrmann

Persönliches zu mir

Neben meinem politischen Werdegang sind meine privaten Säulen, auf denen ich stehe, meine Familie und mein leidenschaftlicher Sportsgeist.

Bei der Rede zur Kreistagsaufstellung der CSU am 30. November 2019

Politiker, Anwalt, Landratsamtkenner

Politik ist für mich kein Machtspiel, kein Selbstzweck. Für mich steht der Mensch im Vordergrund. Außerdem ist es mir schon immer ein Anliegen, die Dinge vor Ort anzupacken.

Seit nun über 15 Jahren bin ich aktiv im CSU-Ortsvorstand von Pfaffenhofen tätig. In meiner Funktion als Fraktionssprecher der CSU im Stadtrat Pfaffenhofen bin ich mit Leib und Seele Politiker.

Ich bin ausgleichend und nicht als Meckerer bekannt. Die Sache steht über der Person. Ich kann zuhören, Probleme gedanklich durchdringen und Lösungen tatsächlich umsetzen.

Als Anwalt kenne ich das Landratsamt. Ich weiß, was läuft und was nicht läuft. Und ich kenne die Anliegen der Bürger. Ich kann Landrat.

Martin & Claudia Rohrmann mit ihren beiden Kindern Helena & Caspar.

Meine Heimat, der Landkreis Pfaffenhofen

Ich bin geboren und aufgewachsen in Pfaffenhofen. Der Landkreis ist mein Dreh- und Angelpunkt, meine Heimat durch und durch.

Nach meinem Abitur am Schyren-Gymnasium absolvierte ich eine Banklehre bei der Sparkasse Pfaffenhofen. Anschließend studierte ich Jura in Münster und Regensburg und bin seit 2002 Rechtsanwalt mit meiner Kanzlei direkt am Hauptplatz von Pfaffenhofen.

Seit knapp 20 Jahren bin ich glücklich verheiratet mit meiner Frau Claudia und stolzer Vater zweier Kinder (17 und 14 Jahre).

30.ter Geburtstag des Lauftreffs Pfaffenhofen

Dinge anfangen – und auch durchziehen

Nicht nur in der Politik, auch im Privaten. Ich bin leidenschaftlicher Sportler, langjähriger Fußballer und ambitionierter Langstreckenläufer.

Meinen ersten Marathon meisterte ich 2002 in München. Nach weiteren Jahren harten Trainings konnte ich 2019 meinen ersten Triathlon erfolgreich abschließen.

Neben den angstrengenden Hobbys liebe ich natürlich auch ruhige, gesellige Dinge: Schafkopfen, Lesen oder einfach Ausspannen und Kraft Tanken.

Soziales Engagement ist ein wichtiger Teil meines Lebens

Für die meisten meiner ehrenamtlichen Tätigkeiten engagiere ich mit seit Jahren. So bin ich u.a.

  • Sportgremiumsvorsitzender
  • Pfarrgemeinderatsmitglied (ehemaliger Ministrant)
  • Vorsitzender der JFG PAF Land e.V.
  • Vorsitzender des Fördervereins Joseph-Maria-Lutz-Schule
  • stv. Vorsitzender des Fördervereins Kindergarten St. Michael
  • seit 19 Jahren aktiver Rufbusfahrer